Jakub Blaszczykowski vor seinem 100. Länderspiel (SID / Alexander Nemenov)

Polen gegen Senegal – oder heißt es Lewandowski gegen Mane?

Eine Premiere steht an! Mit Polen und Senegal treffen zwei Teams aufeinander, die noch nie gegeneinander gespielt haben – noch nicht einmal ein Freundschaftsspiel. Das verspricht, eine spannende Partie zu werden.

Polen

Bei Polens 8. WM-Teilnahme dreht sich alles um den Hoffnungsträger Robert Lewandowski, der mit 16 Toren zu den besten Schützen der Qualifikationsrunde gehört. Er soll es richten, nachdem die Polen nach Ausscheidungen in der Vorrunde (2002 und 2006) sowie komplett verpassten Endrunden (2010 und 2014) nun an ihre größten Erfolge (3. Platz, jeweils 1974 und 1982) anknüpfen wollen.
Auch, wenn „Lewy“ der Star der Mannschaft ist – es gibt noch weitere Leistungsträger: Lukasz Pisczcek vom BVB zum Beispiel, oder Kamil Glik vom AS Monaco. Gliks Einsatz gegen Senegal ist aufgrund einer Schulterverletzung allerdings fraglich.

Übrigens:
Robert Lewandowski schoss 180 Tore in 257 Bundesligaspielen sowie 16 Tore in 10 WM-Qualifikationsspielen. Nur bei Betano: R. Lewandowski erzielt 2+ Tore gegen Senegal – Quote: 6,50.

Auch, wenn Polen die Qualifikationsrunde mit den meisten Punkten (25) und dem ersten Platz abschloss, ist noch nicht alles unter Dach und Fach. Die Defensive wackelt zuweilen extrem (14 Gegentore während der Qualifikationsphase – schlechtester Wert aller europäischen Teilnehmer). Coach Adam Nawalka zum Spiel gegen die Westafrikaner: „Senegal ist ein starkes Team, darauf müssen wir gefasst sein.“

Sadio Mane (r)  (SID /Alexander Nemenov)

Sadio Mane (r)  (SID /Alexander Nemenov)

Senegal

Der Senegal hat Großes vor. Nachdem das Nationalteam sich zwar 1966 schon einmal für die Weltmeisterschaft qualifiziert hatte, die Teilnahme dann jedoch zurückzog, ging es 2002 bei der WM in Japan & Südkorea das erste Mal aufs Feld. Und dort sorgten die Senegalesen gleich für eine Überraschung. Erst im Viertelfinale konnten sie geschlagen werden, nachdem sie während der Gruppenphase unter anderem Frankreich (1:0) schlugen und gegen Dänemark und Uruguay unentschieden spielten.

Wie Polen wurde auch der Senegal Gruppen-Erster während der WM-Qualifikation (14 Punkte) und verlor kein einziges Spiel (4 Siege, 2 Unentschieden).

Übrigens:
Betano verfügt über ein reichhaltiges Angebot an Wettmöglichkeiten. Hier geht es zu allen Wetten rund ums Spiel Polen gegen Senegal.

Auch der Senegal hat mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Verteidiger Saliou Ciss fällt aufgrund einer Knöchelverletzung für die gesamte Endrunde aus. Für ihn wurde Adama Mbengue vom französischen Erstligisten SM Caen nachnominiert. Im Sturm hofft Nationaltrainer Aliou Cisse auf Geniestreiche seines Topstürmers Sadio Mane. „Er hat etwas Einzigartiges, er ist unberechenbar. Niemand kann ihn wirklich stoppen, er kann zu jedem Zeitpunkt den Unterschied ausmachen“, so Cisse am Montag in Moskau.