Geschäftsbedingungen für Partner


Letzte Aktualisierung: 18. September 2018

Es ist wichtig, dass Sie den Inhalt dieser Geschäftsbedingungen (im Folgenden die „Vereinbarung“) lesen und verstehen. Indem Sie Ihre Bewerbung für unser Partnerprogramm fortsetzen, stimmen Sie den Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung zu (abhängig von unserer Annahme Ihrer Bewerbung). Um sich für die Teilnahme an unserem Partnerprogramm zu bewerben, müssen Sie der Inhaber der Website sein, die sich für das Partnerprogramm anmeldet. Falls Sie dieser Vereinbarung nicht zustimmen oder nicht dazu autorisiert sind, dürfen Sie nicht an dem Programm teilnehmen und sollten den Bewerbungsvorgang nicht weiter fortsetzen.

Falls Sie Fragen zu unserem Partnerprogramm haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

  1. Über uns und diese Vereinbarung

1.1 Diese Vereinbarung enthält die Geschäftsbedingungen zwischen GML Interactive Ltd. (zusammen mit „Betano“ ggf. „wir“, „uns“ oder „unser“ bzw. „GML“) und Ihnen in Bezug auf Ihre Bewerbung für die Einrichtung eines Affiliate-Kontos (und Mitgliedschaft im Partnerprogramm, wenn Ihre Bewerbung akzeptiert wurde) für Werbung für die „Betano-Seite/n“ (oder bestimmte unserer Seiten, abhängig von den Produkten, für deren Werbung Sie sich registrieren) durch die Erstellung von Internet-Hyperlinks und anderen Werbelinks wie Bannern (die „Links”) von Ihrer/Ihren Website/s (Ihre „Seite”) oder über Ihre Werbe-E-Mails (die durch uns genehmigt wurden) zu den Betano-Seiten.

1.2 Die „Betano-Seiten“ bestehen derzeit aus https://de.betano.com/ sowie https://at.betano.com und den eventuellen Anwendungsversionen dieser Seiten sowie anderen Seiten, die wir eventuell von Zeit zu Zeit hinzufügen.

1.3 Betano ist berechtigt, jegliche seiner Rechte oder seiner Pflichten hierunter (einschließlich, ohne Einschränkungen, seiner Zahlungspflichten gemäß Absatz 5) durch ein beliebiges Unternehmen innerhalb von GML Interactive Ltd. geltend zu machen oder zu erfüllen. Die GML Interactive Ltd. Group umfasst alle Unternehmen, die direkt oder indirekt, ganz oder teilweise zur Endholdinggesellschaft von Betano gehören, entsprechend den Definitionen dieser Begriffe in § 2 des Companies Act [Gesetz über Kapitalgesellschaften] 1996.

1.4 Diese Vereinbarung ersetzt alle vorhergehenden Geschäftsbedingungen für unser Partnerprogramm.

1.5 Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Bestandteile dieser Vereinbarung jederzeit zu ändern. Sofern möglich, senden wir eine Benachrichtigung über wesentliche Änderungen an die E-Mail-Adresse, die Sie uns zuletzt zur Verfügung gestellt haben, bevor diese Änderungen wirksam werden; letztendlich sind Sie jedoch dafür verantwortlich, diese Geschäftsbedingungen regelmäßig zu prüfen und wir behalten uns das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern. Ihre weitere Teilnahme an unserem Partnerprogramm, nachdem wir die Änderungen bekannt gegeben haben, stellt eine verbindliche Annahme dieser Änderungen dar. Die letzte Änderung der Vereinbarung erfolgt zu dem über dieser Vereinbarung angegebenen Datum, daher sollten Sie diese Seite regelmäßig auf Aktualisierungen prüfen.

  1. Annahme

2.1 Mit dem Ausfüllen des Bewerbungsformulars und dem Markieren des Kontrollkästchens beantragen Sie die Mitgliedschaft in unserem Partnerprogramm und stimmen den Bedingungen dieser Vereinbarung zu. Dieses Bewerbungsformular stellt einen festen Bestandteil dieser Vereinbarung dar.

2.2 Wir entscheiden nach eigenem Ermessen, ob Ihre Bewerbung erfolgreich ist oder nicht. Unsere Entscheidung ist endgültig und nicht anfechtbar.

2.3 Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, ob Ihre Bewerbung erfolgreich war und geben Ihnen Anweisungen dazu, was Sie tun müssen, um die Links auf Ihrer Seite zu integrieren.

  1. Werbung für Betano-Seiten

3.1 Während der gesamten Laufzeit dieser Vereinbarung müssen Sie:

(a) die aktuellsten Links, die Ihnen von Betano bereitgestellt werden, gut sichtbar auf Ihrer Seite integrieren und ständig anzeigen, dabei dürfen Sie die Form, die Anordnung oder die Funktion der Links ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Betano nicht verändern;

(b) Betano kostenfrei alle Daten und Informationen bereitstellen (einschließlich z. B. Passwörter), um es uns zu ermöglichen, Ihre Seite zu kontrollieren und sicherzustellen, dass Sie diese Vereinbarung einhalten;

(c) Ihre Seite angemessen pflegen und uns kontaktieren, falls Sie das Design oder Layout wesentlich verändern oder Material hinzufügen, bei dem Sie vernünftigerweise davon ausgehen müssen, dass es unsere Vorgaben beeinflussen kann, ob Sie ein geeigneter Partner sind oder nicht;

(d) keine Links auf Unterseiten Ihrer Seite platzieren, die sich an Personen richten, die jünger als 18 Jahre sind, oder direkt oder indirekt für glücksspielbezogene Dienste auf solche Personen abzielen;

(e) sicherstellen, dass alle Marketingaktivitäten jederzeit mit Absatz 3.1(f) und Absatz 5.21 übereinstimmen und sich innerhalb der Vorgaben der Betano-Markenrichtlinien bewegen;

(f) alle Online-Marketingaktivitäten auf die folgenden zugelassenen Methoden beschränken: Online-Werbung einschließlich branchenrelevanter Expertise, Nischenwebsites, persönlicher Websites, Vergleichswebsites, Videoblogs und Webblogs, PPC-Kampagnen, Loyalitäts- und Prämienseiten, RSS-Feeds, Opt-in E-Mail-Marketingkampagnen (sofern Sie die erforderliche Zustimmung zum versenden solcher Marketingnachrichten erhalten haben) und Social-Media-Marketing. Für die Anwendung von anderen Methoden außer den vorstehenden müssen Sie zuvor eine Genehmigung einholen. Diese Vereinbarung enthält die alleinigen und ausschließlichen Mittel, mit denen Sie Werbung, Promotion und Marketing für unsere Seiten betreiben dürfen;

(g) in jeglichen Mitteilungen an potentielle Kunden klarstellen, dass die Kommunikation ohne Wissen oder Beteiligung von Betano erfolgt und dass jegliche Beschwerden, die der Kunde eventuell vorbringen möchte, an Sie und nicht an Betano zu richten sind; und

(h) alle angemessenen Anweisungen von Betano im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung einhalten.

3.2 Während der gesamten Laufzeit dieser Vereinbarung ist Ihnen Folgendes untersagt:

(a) die Links ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Betano auf anderen Websites als Ihrer Seite, wie in Ihrem Bewerbungsformular angegeben, zu platzieren;

(b) Personen spezielle Vorteile oder andere Anreize (beispielsweise eine Bezahlung) für die Nutzung der Links auf Ihrer Seite für den Zugriff auf die Betano-Seiten anzubieten;

(c) elektronische Formulare oder sonstige Materialien, die bei uns von Dritten eingereicht werden, zu lesen, abzufangen, zu kopieren, aufzuzeichnen, umzuleiten, zu interpretieren oder anderweitig zu manipulieren oder deren Inhalte auszufüllen;

(d) die Links zu verändern, sofern dies nicht in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung erfolgt;

(e) sich im Namen Dritter an Transaktionen jeglicher Art auf den Betano-Seiten zu beteiligen;

(f) andere Personen zu autorisieren, dabei zu unterstützen oder dazu zu ermutigen, Transaktionen jeglicher Art auf den Betano-Seiten durchzuführen, die nicht dieser Vereinbarung entsprechen;

(g) irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen, die Dritte (Endnutzer oder andere) hinsichtlich unserer Beziehung zu Ihnen oder in Bezug auf die Seite, auf der Funktionen oder Transaktionen ausgeführt werden, irreführen;

(h) neben der Bereitstellung von Links auf Ihrer Seite gemäß dieser Vereinbarung irgendwelche Werbeanzeigen oder Werbeinhalte für die Betano-Seiten zu veröffentlichen oder zur Verfügung zu stellen;

(i) die von Betano an Sie zu zahlenden Gebühren künstlich zu erhöhen (oder dies zu versuchen);

(j) zu versuchen, Traffic von oder auf einer Website, die an unserem Partnerprogramm teilnimmt, abzufangen, umzuleiten oder anderweitig zu manipulieren (einschließlich, ohne Einschränkung, durch vom Benutzer installierte Software);

(k) die Dienste von Partnern, die keine Mitglieder sind („Sub-Affiliates“ genannt), in Anspruch zu nehmen, um Angebote zu verbreiten, und Provision für solche Aktivitäten zu verlangen. Es ist Ihnen untersagt, ohne vorherige schriftliche Zustimmung ein Netzwerk von Sub-Affiliates mit Betano-Angeboten und Medienbeständen aufzubauen; oder

(l) Keywords, Adwords, Suchbegriffe oder andere Identifikatoren für den Einsatz bei Suchmaschinen, Portalen, Diensten für gesponserte Werbung oder sonstigen Such- oder Empfehlungsdiensten, welche mit dem geistigen Eigentum von Betano (oder einem Mitglied der Gruppe) identisch oder diesen ähnlich sind, einzukaufen, Angebote dafür zu machen oder sie anderweitig zu erwerben, einschließlich, ohne Einschränkungen, Urheberrechte, Warenzeichen (egal ob registriert oder unregistriert), Markennamen, Domainnamen, Grafiken und Designs, die von Betano im Zusammenhang mit den Betano-Seiten benutzt werden. Dies betrifft jedoch nicht die Nutzung von Keywords in Meta-Tags auf Ihrer Seite, die mit Markenzeichen oder Markennamen von Betano identisch oder diesen ähnlich sind, einschließlich des Begriffs „Betano“.

3.3 Sollten wir nach eigenem Ermessen entscheiden, dass Sie gegen eine der Bestimmungen in den Absätzen 3.1 oder 3.2 verstoßen haben, können wir (unbeschadet sonstiger Rechte oder Rechtsmittel, die uns zustehen) jegliche Zahlungen einbehalten, die anderenfalls gemäß dieser Vereinbarung an Sie fällig wären und/oder diese Vereinbarung kündigen.

3.4 Weder Sie noch Ihre direkten Angehörigen oder mit Ihnen verbundenen Parteien (sei es ein Direktor, Auftragnehmer, Partner, Vertreter, Angestellter oder sonstige) dürfen Kunden werden (nach der Definition des Begriffs in Absatz 5.1), und Sie haben keinen Anspruch auf einen Anteil des Nettoumsatzes oder sonstige Vergütungen von Betano für solche Personen. Zu den direkten Angehörigen in diesem Zusammenhang gehören Ehepartner, Partner, Eltern, Kinder oder Geschwister.

3.5 Es ist nur ein Affiliate-Konto pro Partner zulässig. Betano behält sich das Recht vor, eventuell doppelte Konten zu schließen und jegliche unter solchen Konten zahlbaren Beträge zu streichen.

3.6 Betano hat das Recht, Ihre Bücher, Aufzeichnungen, Systeme und sonstigen Materialien und Informationen in Bezug auf diese Vereinbarung und die hierunter erbrachten Dienstleistungen zu prüfen, um festzustellen, ob Sie die Bedingungen hierunter einhalten. Zu diesem Zweck gewähren Sie Betano und seinen professionellen Beratern hiermit nach einer angemessenen Vorankündigungsfrist während der üblichen Geschäftszeiten ein Zugangsrecht zu Ihren Räumlichkeiten, Systemen und Informationen. Betano und seine professionellen Berater sind berechtigt, Kopien von Aufzeichnungen anzufertigen, die sie vernünftigerweise benötigen, und Sie stellen die notwendige Zusammenarbeit unentgeltlich zur Verfügung.

3.7 Sie dürfen für die Seiten kein Marketing bzw. keine Werbung in eingeschränkten Gebieten oder gegenüber Personen aus eingeschränkten Gebieten betreiben oder an Traffic aus eingeschränkten Gebieten beteiligt sein oder die Umgehung von Einschränkungen, die von Betano und/oder irgendwelchen Seiten im Zusammenhang mit eingeschränkten Gebieten festgelegt werden, zulassen, unterstützen oder ermutigen. Zu den „eingeschränkten Gebieten“ gehören die Gebiete, die in der auf der Betano-Website abrufbaren Liste aufgeführt sind; diese kann von Betano von Zeit zu Zeit geändert werden. ES OBLIEGT DEM PARTNER, DIESE LISTE ZU KONSULTIEREN UND REGELMÄSSIG AUF ÄNDERUNGEN ZU ÜBERPRÜFEN. Sollten wir nach eigenem Ermessen entscheiden, dass Sie gegen diesen Absatz 3.7 verstoßen haben, können wir (unbeschadet sonstiger Rechte oder Rechtsmittel, die uns zustehen) jegliche Zahlungen einbehalten, die anderenfalls gemäß dieser Vereinbarung an Sie fällig wären und/oder diese Vereinbarung kündigen.

  1. Pflichten von Betano

4.1 Betano stellt Ihnen die Links in verschiedenen Formaten zur Verfügung (z. B. Flash, animierte Gifs und andere). Die Links können nach unserem Ermessen eine spezifische Partner-ID (eine „Aff-ID“) enthalten, die von Zeit zu Zeit von uns geändert werden kann. Eine Aff-ID kann während einer bestimmten Kampagne erstellt werden (zum Beispiel während einer bestimmten übergeordneten Betano-Kampagne); in diesem Fall wird über den Link eine Weiterleitung eingerichtet.

4.2 Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung aller Bedingungen dieser Vereinbarung unternimmt Betano alle angemessenen Anstrengungen um sicherzustellen, dass immer dann, wenn ein Kunde durch die Links auf die Betano-Seiten weitergeleitet wird und anschließend eine Wette bei Betano abschließt, der entsprechende Kunde als von Ihrer Seite stammend identifiziert wird. Betano haftet Ihnen gegenüber jedoch in keiner Weise, falls Betano nicht in der Lage ist, einen Kunden als von Ihrer Seite stammend zu identifizieren. Beachten Sie insbesondere, dass wir Ihnen gegenüber hinsichtlich der Handlungen von Endnutzern oder Kunden keine Haftung übernehmen, falls Sie nicht die Anforderung erfüllen, vor dem Tracking eine Einwilligung einzuholen, oder falls ein Kunde diese Einwilligung verweigert, oder falls Sie sonstige anwendbare Gesetze in Bezug auf den Datenschutz nicht einhalten.

4.3 Falls Sie Betano personenbezogene Daten bereitstellen, hält Betano seine Pflichten gemäß den Datenschutzgesetzen von 1988 und 2003 in der geltenden Fassung und den EU-Datenschutzrichtlinien für die elektronische Kommunikation (Richtlinie 2002/58/EG, geändert durch Richtlinie 2006/24/EG und Richtlinie 2009/136/EG und ihre späteren Änderungen) ein.

  1. Zahlungen, Geldwäsche und Ihre Identität5.1 In diesem Absatz 5 haben die folgenden Wörter die nachstehende Bedeutung:

„Nettoumsätze“ bezeichnet alle Bruttobeträge, die Betano von Kunden während der Laufzeit der Vereinbarung durch die entsprechenden Betano-Seiten erhält, abzüglich der folgenden:

(a) als Gewinne an Kunden ausgezahlte Beträge;

(b) in Form von Steuern, Abgaben oder Erhebungen oder sonstigen gesetzlichen Abzügen oder Zahlungen an Genehmigungsbehörden gezahlte Beträge;

(c) von elektronischen Zahlungsdiensten oder Kreditkartenorganisationen erhobene Gebühren;

(d) Forderungsausfälle;

(e) Beträge aus betrügerischen Handlungen;

(f) erstattete Einsätze;

(g) Rückstellungen für Transaktionen, die auf Anweisung der Bank des Karteninhabers zurückgebucht wurden (sogenannte Chargebacks);

(h) die Kosten für Bonuszahlungen, ‚Gratis-Wetten‘ oder ‚Gratis-Chips‘, die Kunden als Werbe- oder Marketingaktion bereitgestellt werden;
(i) Rückerstattungen an Kunden; und

(j) jegliche Lizenzgebühren an Dritte oder Jackpot-Beiträge, die Betano gegenüber Kunden oder unseren Anbietern zahlen muss.

„Lizenzgebühren an Dritte“ bezeichnet alle Lizenzgebühren oder Umsatzbeteiligungen, die Betano an Dritte zahlen muss, um Technologien oder sonstige Produkte legal zu nutzen, die von Zeit zu Zeit auf der Betano-Seite genutzt werden; und

„Kunden“ bezeichnet Besucher von Ihrer Seite, die über die Links auf die Betano-Seite gelangen und die sich bei Betano registrieren (einschließlich der Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und sonstiger Informationen, die Betano verlangen kann) und ein Konto eröffnen, wenn diese Besucher die Geschäftsbedingungen der Betano-Seite einhalten und eine Wette bei Betano oder einem seiner Partner zu dem bestimmten Produkt oder Dienst abschließen, das/der Gegenstand unserer Vereinbarung mit Ihnen ist (wenn sich unsere Vereinbarung zum Beispiel auf Sportwetten bezieht, werden nur abgeschlossene Sportwetten gezählt und keine Einsätze auf  usw.). Um Zweifel zu vermeiden, sind davon jegliche Endnutzer ausgeschlossen, die zu diesem Zeitpunkt bestehende oder frühere Kunden von Betano oder einem anderen Unternehmen der Betano-Gruppe sind.

Der Nettoumsatz, auf dem die Affiliate-Auszahlungen basieren, wird nach der folgenden Formel berechnet:

NGR = GGR – (Steuern + Bonuszahlungen + Chargebacks)

5.2 Betano zahlt Ihnen (gemäß den Bestimmungen in Absatz 5.6) den derzeit veröffentlichten Prozentsatz (wie auf der Provisionsseite Ihres Betano-Affiliate-Kontos angegeben) der Nettoumsätze, die während der Laufzeit der Vereinbarung im Zusammenhang mit den entsprechenden Betano-Seiten erzielt werden. Um Zweifel auszuschließen, haben Sie keinen Anspruch auf Umsatzanteile in Bezug auf Umsätze, die von Kunden nach der Beendigung dieser Vereinbarung generiert werden. Die von Betano angebotenen Umsatzbeteiligungen variieren zwischen 20 % und 30 % auf das NGR (Net Gaming Revenue – Netto-Spieleeinkommen) pro Affiliate-Konto.

5.3 Betano kann von Zeit zu Zeit andere zielbasierte Vergütungen in Bezug auf einige oder alle Betano-Seiten einführen, entweder zusätzlich zu der obigen Zahlung auf Basis des Nettoumsatzes oder an deren Stelle. Solche Zahlungen werden gegebenenfalls auf der Provisionsseite Ihres Betano-Affiliate-Kontos aufgeführt. Betano behält sich das Recht vor, Änderungen an Ihrer Provisionsseite vorzunehmen, beispielsweise an der Höhe der Ihnen zustehenden Provisionen, und diese Änderungen werden unmittelbar mit der Veränderung auf Ihrer Provisionsseite wirksam.

5.4 Betano hat das Recht, den Umsatzanteil von Partnern zu reduzieren oder diese Vereinbarung zu kündigen und Partner zu entfernen, deren Leistung als unterdurchschnittlich angesehen wird. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, falls eine solche Reduzierung oder Kündigung erfolgt.

5.5 Betano stellt Ihnen Abrechnungen bereit, die über affiliates.betano abrufbar sind und die Anzahl der Kunden sowie gegebenenfalls die von diesen Kunden generierten Einnahmen auflisten, welche Ihnen im Laufe des vorhergehenden Kalendermonats gutgeschrieben wurden. Am Ende eines Kalendermonats gibt Betano, sofern zutreffend, Ihren Gesamtanteil des Nettoumsatzes für den vorangegangenen Kalendermonat an. Wenn ein Umsatzanteil 100 € nicht überschreitet, ist Betano berechtigt, diese Summe einzubehalten und bis zum Ende des ersten Kalendermonats vorzutragen, in dem der Umsatzanteil (einschließlich der übertragenen Summe) 100 € übersteigt; zu diesem Zeitpunkt erfolgt die Zahlung gemäß Absatz 5.10. Um Zweifel auszuschließen, erhalten Sie in einem beliebigen Monat nur dann eine Auszahlung, wenn ein Guthaben vorhanden ist und dieses höher ist als 100 €.

5.6. Negativer Vortrag Im Partnerprogramm von Betano gilt von Monat zu Monat ein Negativer Vortrag. Falls zum Ende des Monats ein negativer Provisionsbetrag vorliegt, wird der negative Betrag für diesen Partner auf den nächsten Monat übertragen und die Berechnung für den neuen Monat beginnt mit diesem Negativbetrag als Ausgangspunkt für die Provision.

Beispiel: Provision September 2018: -1000 €. Provision Oktober 2018: 3000 €. Die final ausgezahlte Provision für Oktober 2018 beträgt 2000 €.

5.7 Sie willigen ein, dass Betano für die von dieser Vereinbarung abgedeckten Transaktionen in Ihrem Namen Verkaufsrechnungen ausstellt, bis die Vereinbarung gemäß Absatz 12 beendet wird. Sie dürfen für die von dieser Vereinbarung abgedeckten Transaktionen keine Verkaufsrechnungen stellen.

5.8 Sie haben Betano umgehend zu benachrichtigen, falls Sie:

(a) Ihren Mehrwertsteuerstatus ändern, zum Beispiel, wenn Sie sich für Mehrwertsteuerzwecke registrieren lassen oder Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer sich ändert;

(b) Sie nicht mehr für Mehrwertsteuerzwecke registriert sind; oder

(c) Sie Ihr Unternehmen oder Teile Ihres Unternehmens verkaufen.

5.9 Sie willigen ein, Betano innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung der Rechnung zu benachrichtigen, falls die Rechnung fehlerhaft ist.

5.10 Sie stimmen zu, dass die ausgewiesene MwSt. (sofern zutreffend) auf der Rechnung für die Transaktionen unter dieser Vereinbarung, die wir in Ihrem Namen ausstellen, die von Ihnen an die zuständige Steuerbehörde geschuldete Steuer ist.

5.11 Sofern nicht schriftlich anderweitig vereinbart, wird der von Betano an Sie zu zahlende entsprechende Umsatzanteil zum Ende jedes Kalendermonats automatisch innerhalb von 60 Tagen ab dem Ende des jeweiligen Kalendermonats erhoben und ausgezahlt (gemäß Absatz 5.5). Dieser Umsatzanteil wird nach Ermessen von Betano in Euro, ggf. inklusive MwSt., ausgezahlt.

5.12 Sie haben uns auf Aufforderung von jeglichen Verlusten, Forderungen, Klagen, Schäden, Kosten, Aufwendungen (einschließlich beispielsweise Folgeschäden und Gewinnverlust, angemessenen Rechtskosten und Verfahrenskosten sowie ggf. der MwSt. darauf) und Haftungen schad- und klaglos zu halten, welche Betano direkt oder indirekt infolge von Verstößen gegen diesen Absatz 5.11 durch Sie oder infolge Ihres abweichenden Mehrwertsteuerstatus gegenüber Ihren Angaben, die Sie uns mitgeteilt haben, entstehen.

5.13 Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um Ihnen zustehende Zahlungen fristgerecht auszuführen. Wir haften jedoch nicht für vereinzelte Verzögerungen oder Verzögerungen, auf die wir keinen Einfluss haben. Zum Beispiel können von Ihnen mitgeteilte Änderungen der Kontakt- oder Bankdaten eine Verzögerung von bis zu 60 Tagen bei der Tätigung von ausstehenden Zahlungen verursachen. Falls Sie feststellen, dass Ihnen zustehende Zahlungen überfällig sind, kontaktieren Sie uns bitte umgehend und wir werden versuchen, die Angelegenheit so schnell wie möglich zu klären.

5.14 Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um Ihnen zustehende Zahlungen anhand der von Ihnen mitgeteilten Zahlungsdaten zu tätigen. Unter gewissen Umständen sind wir jedoch aus Gründen, auf die wir keinen Einfluss haben, eventuell nicht in der Lage, Zahlungen an Sie zu tätigen (zum Beispiel, wenn die angegebenen Bankverbindungsdaten nicht korrekt oder unvollständig sind). In diesem Fall unternehmen wir für einen Zeitraum von bis zu sechs (6) Monaten alle zumutbaren Anstrengungen, um Sie über die zuletzt von Ihnen bei Betano hinterlegten Kontaktdaten zu kontaktieren, um alternative Zahlungsdaten zu erhalten. Falls wir nach diesem Zeitraum noch immer nicht in der Lage sind, die Zahlungen auszuführen, können wir Ihr Konto ohne weitere Benachrichtigung schließen oder sperren und Ihr Anspruch auf Bezahlung gilt damit als verwirkt.

5.15 Falls bei der Berechnung Ihres Anteils des Umsatzanteils ein Fehler gemacht wurde, behält sich Betano das Recht vor, diese Berechnung jederzeit zu korrigieren und von Betano an Sie zu viel gezahlte Beträge von Ihnen zurückzufordern (einschließlich, ohne Einschränkungen, durch die gelegentliche Reduzierung zukünftiger Zahlungen, die anderweitig von uns an Sie zahlbar wären).

5.16 Es ist ein Grundsatz von Betano, Geldwäsche und andere Aktivitäten, die Geldwäsche oder die Finanzierung von terroristischen oder kriminellen Handlungen unterstützen, sofern dies in seinem Einflussbereich liegt, aktiv zu verhindern. Betano behält sich das Recht vor zu versuchen, Ihre Identität über die von Ihnen bereitgestellten Informationen, durch die Einholung von Informationen aus offiziellen Quellen oder durch andere Mittel, die das Unternehmen nach billigem Ermessen für notwendig erachtet, zu überprüfen.

5.17 Sie haben uns jegliche Belegunterlagen bereitzustellen (z. B. jegliche der folgenden für natürliche Personen: Kopie eines gültigen Reisepasses; Kopie eines gültigen Führerscheins; Kopie einer Betriebskostenabrechnung; Kontoauszug, oder für Unternehmen: Kopie einer Gründungsurkunde; Gründungsunterlagen; Angaben zur Identität des wirtschaftlichen Eigentümers des Unternehmens und der Identität der Direktoren des Unternehmens), die wir anfordern und Ihnen ist bewusst, dass Zahlungen verzögert werden können, falls die Belegunterlagen nicht zur Verfügung gestellt werden.

5.18 Sie erklären und bestätigen, dass Sie jederzeit:

(a) alle Gesetze, Regeln und Vorschriften einhalten, die für Ihre Erfüllung der Pflichten unter dieser Vereinbarung gelten;

(b) die Datenschutzgesetze 1988 und 2003 in der geltenden Fassung und die EU-Datenschutzrichtlinien für die elektronische Kommunikation (Richtlinie 2002/58/EG, geändert durch Richtlinie 2006/24/EG und Richtlinie 2009/136/EG und ihre späteren Änderungen) sowie alle anderen anwendbaren Datenschutzregeln, -gesetze und -vorschriften weltweit einhalten. Gemäß den Datenschutzrichtlinien dürfen Informationen (nicht nur personenbezogene Daten) nicht von Endgeräten einer Person abgerufen oder darauf gespeichert werden, sofern die Person nicht: (i) klar und umfassend darüber informiert wurde, warum dies geschieht, und (ii) ihre Einwilligung erteilt hat. Sie müssen Benutzer Ihrer Seite darüber informieren, dass Tracking-Technologie auf ihrer Festplatte installiert wird, wenn sie die Links anklicken, und müssen deren Einwilligung für dieses Tracking einholen, bevor Informationen vom Computer, Smartphone, Mobiltelefon, Tablet oder sonstigen Geräten einer Person abgerufen oder darauf gespeichert werden. Sie nehmen hiermit zur Kenntnis, dass alle Daten in Bezug auf Kunden ausschließliches Eigentum von Betano sind und bleiben. Jeglicher Zugriff, den Sie zu kundenbezogenen Daten erlangen, erfolgt ausschließlich in Ihrer Funktion als Datenverarbeiter.

(c) sofern zutreffend, alle anwendbaren Gesetze, Statuten und Kodexe gegen Bestechung und Korruption einhalten („Relevante Anforderungen“);

(d) alle entsprechenden Richtlinien oder Leitlinien einhalten, die von Zeit zu Zeit von Betano vorgegeben werden („Relevante Richtlinien“);

(e) während der Laufzeit dieser Vereinbarung über Richtlinien und Verfahren verfügen und diese aufrecht erhalten, um die Einhaltung der Relevanten Anforderungen und Relevanten Richtlinien zu gewährleisten, und diese bei Bedarf durchsetzen;

(f) Betano umgehend über jegliche Anfragen oder Forderungen in Bezug auf ungerechtfertigte finanzielle oder sonstige Vorteile jeglicher Art benachrichtigen, die Sie im Zusammenhang mit der Ausführung dieser Vereinbarung erhalten; und

(g) auf Aufforderung und innerhalb einer angemessenen Frist Betano die Einhaltung dieser Klausel schriftlich bestätigen.

5.19. Sie haben das Beweismaterial für die Einhaltung vorzulegen, das Betano vernünftigerweise verlangen kann.

5.20 Ein Verstoß gegen Absatz 5.18 gilt als wesentliche Verletzung dieser Vereinbarung.

5.21 Gemäß den Bestimmungen der Lizenzbedingungen und Verhaltensregeln der Regulierungsbehörde Lotteries and Gaming Authority (LGA) ist Betano verpflichtet sicherzustellen, dass Dritte folgende Bedingungen erfüllen, und daher verpflichten Sie sich: (a) sich, sofern Sie Aktivitäten im Namen von Betano ausführen, so zu verhalten, als wären Sie an dieselben Lizenzbedingungen und Verhaltensregeln wie Betano gebunden, wobei Sie Betano beispielsweise bei der Anzeige von Informationen oder der Bereitstellung von Links unterstützen (zum Beispiel eines Links zur LGA-Website), welche die LGA eventuell verlangt; (b) alle technischen Standards für Online-Glücksspielsysteme einzuhalten, welche die LGA eventuell festlegt; und (c) Betano die Informationen bereitzustellen, die das Unternehmen vernünftigerweise verlangen kann, sodass Betano in der Lage ist, seine Informations- und sonstigen Pflichten gegenüber der LGA zu erfüllen; (d) Betano kann diese Vereinbarung mit sofortiger Wirkung kündigen, falls Sie der begründeten Auffassung von Betano nach gegen den Absatz 5.20 verstoßen oder anderweitig auf eine Art und Weise gehandelt haben, die den Lizenzvorgaben der LGA zuwiderläuft.

5.22 Sie sind allein verantwortlich für Ihre eigenen Marketing- und Werbeaktivitäten und haben solche Aktivitäten auf verantwortungsvolle Art und Weise sowie unter Einhaltung aller anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Werbekodexe auszuführen. Insbesondere müssen Sie: (a) angemessene Datenschutzmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen anwenden; und (b) Ihre Pflichten laut Absatz 5.18(b) und Absatz 3.7 erfüllen. Sie müssen Betanos Forderungen in Bezug auf den Absatz 5.21 umgehend erfüllen. Falls Sie das nicht tun, behält sich Betano das Recht vor, diese Vereinbarung mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

5.23 Für alle von Betano unter oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung zu zahlenden Beträge können wir nach unserem Ermessen entscheiden, welche Stelle/n innerhalb der Gruppe die Zahlungen tätigen und zu welchem Anteil.

5.24 Diese Vereinbarung schafft in keiner Weise eine Partnerschaft oder die Beziehung eines Auftraggebers und Beauftragten oder Arbeitgebers und Auftragnehmers zwischen den Parteien oder ist so auszulegen, dass diese entstehen. Sie haften gegenüber den Steuerbehörden und den Stellen für Zölle und Verbrauchsteuern oder sonstigen relevanten Behörden für alle Steuern, die auf oder in Bezug auf Zahlungen fällig sind, die wir an Sie tätigen, und Sie haben Betano von jeglicher Haftung schadlos zu halten, die uns eventuell in dieser Hinsicht auferlegt wird.

  1. Fehler

6.1 Betano unternimmt alle Anstrengungen um sicherzustellen, dass bei der Berechnung der an Partner zu zahlenden Beträge keine Fehler auftreten. Menschliche, Systemfehler und/oder Fehler Dritter können jedoch gelegentlich zu Fehlern führen. Betano behält sich das Recht vor, offensichtliche Fehler zu korrigieren und Zahlungen zu stornieren (einschließlich des Rechts auf Erstattung, falls Zahlungen irrtümlich geleistet wurden), bei denen diese aufgetreten sind.

6.2 Im Falle von groben Fehlern bei getätigten Zahlungen (wenn zum Beispiel eine geleistete Zahlung sich wesentlich von vorherigen oder vergleichbaren Zahlungen/Zeiträumen unterscheidet und/oder die Zahlung unter Beachtung aller Umstände offensichtlich falsch ist) wird der gezahlte Betrag in der entsprechenden Höhe ausgeglichen. Sollten Ihnen fehlerhafte Beträge gutgeschrieben werden, sind Sie dafür verantwortlich und Sie verpflichten sich, Betano umgehend über den Fehler zu benachrichtigen. Sie verpflichten sich hiermit, vollumfänglich mit Betano zusammenzuarbeiten, um eventuelle Fehler zu korrigieren, einschließlich der Rückzahlung eventueller zu hoher Zahlungen. Betano kann jegliche Zahlungsverpflichtungen, die von Ihnen an uns zu leisten sind, mit zukünftigen Zahlungsverpflichtungen verrechnen, die wir Ihnen unter dieser Vereinbarung schulden.

  1. Betrug, verantwortungsvolles Glücksspiel, Schutz Minderjähriger und Verhinderung von Straftaten

7.1 Betano behält sich das Recht vor, strafrechtliche oder sonstige Sanktionen gegen Sie zu ersuchen, falls wir den Verdacht haben, dass Sie an betrügerischen, unlauteren oder kriminellen Handlungen beteiligt waren und wir geben diese Informationen an die zuständigen Behörden oder andere relevante Drittparteien weiter, falls dies in dieser Hinsicht erforderlich ist. Zu den betrügerischen Handlungen gehören Handlungen, die bösgläubig erfolgen und/oder Handlungen mit der Absicht, Betano oder ein Mitglied seiner Gruppe zu betrügen.

7.2 Betano hat die Absicht, Wetten zu einer angenehmen und unterhaltsamen Erfahrung zu machen, während wir gleichzeitig unsere Verantwortung sehr ernst nehmen. Aufgrund dessen streben wir danach:

(a) sicherzustellen, dass das Glücksspiel auf nachweislich faire und offene Art und Weise erfolgt, um die Kunden zu schützen;

(b) sicherzustellen, dass Kinder und andere schutzbedürftige Personen so weit wie möglich geschützt werden;

(c) zu verhindern, dass das Glücksspiel zu Straftaten oder Störungen der Ordnung führt.

7.3 Sie verpflichten sich, den in Absatz 7.2 genannten Vorgaben weder wissentlich noch fahrlässig durch Handlungen oder Unterlassungen zuwider zu handeln oder Konflikte auf Seiten von Betano damit zu verursachen.

7.4 Betano behält sich das Recht vor, jegliche Konten sofort zu sperren oder zu kündigen, bei denen wir davon ausgehen, dass sie an Betrug, Geldwäsche und/oder anderen Formen illegaler oder verdächtiger Aktivitäten beteiligt sind, alle an das Konto zahlbaren Beträge einzubehalten und die Informationen, die wir vernünftigerweise für notwendig erachten, den zuständigen Behörden zu melden.

  1. Lizenz zur Nutzung der Marken

8.1 Wir gewähren Ihnen hiermit eine nicht exklusive, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz, ausschließlich für die Laufzeit dieser Vereinbarung, geistiges Eigentum von Betano zu nutzen, einschließlich, ohne Einschränkungen, jeglicher Logos, Handelsmarken, Markennamen, Designs oder ähnlicher kennzeichnender Materialien, die Betano oder einem Mitglied seiner Gruppe gehören oder an diese lizenziert sind (die „Marken“), wie wir Sie Ihnen über unsere Online-Mediengalerie und über elektronische Newsletter ausschließlich im Zusammenhang mit der Darstellung der Links auf Ihrer Seite oder im Zusammenhang mit E-Mail-Werbeaktionen mit den Marken, die wir vorab freigeben, zur Verfügung stellen.

8.2 Diese Lizenz darf von Ihnen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Betano nicht unterlizenziert, abgetreten oder anderweitig übertragen werden. Ihr Recht auf die Nutzung der Marken ist auf die Lizenz zur Nutzung der Links beschränkt und ergibt sich allein daraus.

8.3 Diese Lizenz endet automatisch mit der Beendigung dieser Vereinbarung aus jedwedem Grund.

8.4 Sie sind nicht berechtigt, mit Hilfe gleich welcher Verfahren die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit der Marken geltend zu machen oder das Eigentum daran anzufechten und dürfen keinerlei Maßnahmen ergreifen, die unsere Rechte oder die Rechte unseres Lizenzgebers an den Marken schädigen, diese nachahmen oder anderweitig die Wirksamkeit der Marken schwächen oder den damit verbundenen Firmenwert schwächen (welcher ausschließlich Betano zusteht).

8.5 Sie dürfen keine Handelsmarken, Markennamen, Logos oder ähnliche kennzeichnende Materialien, welche die Marken beinhalten oder diesen zum Verwechseln ähnlich sind oder aus den Marken oder sonstigen unserer geistigen Eigentumsrechte bestehen, registrieren oder versuchen, diese zu registrieren oder bei der Registrierung bzw. dem Versuch der Registrierung durch Dritte mitwirken.

8.6 Sie verpflichten sich, keine Domainnamen, die denen von Betano-Seiten oder geistigen Eigentumsrechten von Betano (oder geistigen Eigentumsrechten, die einem Mitglied unserer Gruppe gehören) ähneln, zu registrieren bzw. nicht zu versuchen, diese zu registrieren oder bei der Registrierung bzw. dem Versuch der Registrierung durch Dritte mitzuwirken, einschließlich (um Zweifel auszuschließen) jeglicher Falschschreibungen, sonstiger Varianten der Domainnamen oder anderer ähnlicher Formen. Falls Sie gegen diesen Absatz 8.6 verstoßen, haben Sie die Nutzung einer solchen Domain sofort einzustellen und diese Domain an uns oder von uns ausgewählte Dritte zu übertragen.

8.7 Sie verpflichten sich, jegliche angemessene Zusammenarbeit mit uns für den Schutz der Marken gegen Verletzungen durch Dritte oder sonstige Angriffe zu leisten.

  1. Zusätzliche Garantien

9.1 Jede Partei dieser Vereinbarung erklärt und garantiert der anderen, dass sie alle Rechte, Titel und Berechtigungen hält und für die Laufzeit dieser Vereinbarung behalten wird, um diese Vereinbarung abzuschließen, um der anderen Partei die in dieser Vereinbarung gewährten Rechte und Lizenzen zu gewähren und all ihre Pflichten unter dieser Vereinbarung zu erfüllen.

9.2 Sie sind allein verantwortlich für den Betrieb und die Inhalte Ihrer Seite und Sie erklären, garantieren und verpflichten sich, dass Ihre Seite kein Material enthält, das diffamierend, sexuell explizit, ungesetzlich, verletzend, bedrohend, obszön, belästigend, rassistisch, ethnisch oder anderweitig anstößig oder diskriminierend, gewalttätig, politisch brisant oder anderweitig kontrovers ist oder gegen unsere Rechte oder Rechte Dritter verstößt, und Sie dürfen nicht zu solchem Material verlinken. Wir haften nicht für Ansprüche Dritter in Bezug auf Ihre Seite oder die damit verbundenen Produkte oder Dienstleistungen und Sie haben uns für jegliche Verluste, die wir oder Mitglieder unserer Gruppe im Zusammenhang mit solchen Ansprüchen (direkt oder indirekt) erleiden, vollständig zu entschädigen.

9.3 Sie erklären und garantieren, dass Sie das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele gemäß der relevanten Gesetzgebung in Ihrem Land erreicht haben. Partner, die jünger als 18 Jahre sind, dürfen nicht an dem Partnerprogramm teilnehmen.

9.4 Sie erklären und garantieren, dass Sie weder direkt noch indirekt: (a) Betano, Mitglieder seiner Gruppe oder die Betano-Seiten nicht durch Handlungen oder Unterlassungen verunglimpfen, oder den Interessen, dem Ruf oder dem Firmenwert dieser Parteien und Seiten schaden; oder (b) Aktivitäten ausführen, die unserer begründeten Auffassung nach als unpassend, unangemessen oder betrügerisch anzusehen sind.

 

  1. Haftungsausschluss

10.1 Die Betano-Seiten und die Links werden im aktuellen Zustand bereitgestellt, ohne ausdrückliche oder implizite Garantien jedweder Art, und alle Garantien, einschließlich Garantien für die Marktgängigkeit, den Nichtverstoß gegen geistige Eigentumsrechte, die Eignung für einen bestimmten Zweck und die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Inhalte werden hiermit im größten durch das Gesetz gestatteten Umfang ausgeschlossen. Weder Betano noch seine Lizenzgeber gewähren eine Garantie dafür, dass die Bereitstellung von Material und Inhalten auf oder Links zu oder von den Betano-Seiten und/oder die Links unterbrechungsfrei, termingerecht, sicher oder fehlerfrei sind oder dass sie frei von Viren oder Bugs sind.

  1. Entschädigung und Haftung

11.1 Sie haben Betano auf Aufforderung von jeglichen Verlusten, Forderungen, Klagen, Schäden, Kosten, Aufwendungen (einschließlich beispielsweise Folgeschäden und Gewinnverlust, angemessenen Rechtskosten und Verfahrenskosten sowie ggf. der MwSt. darauf) und Haftungen schad- und klaglos zu halten, welche Betano oder einem Mitglied unserer Gruppe direkt oder indirekt infolge von Verstößen, Nichterfüllung oder Nichtbeachtung Ihrer Verpflichtungen oder Garantien unter dieser Vereinbarung durch Sie entstehen.

11.2 Nichts in dieser Vereinbarung begründet eine Einschränkung oder einen Ausschluss der Haftung jeder der Parteien für Tod oder Personenschäden oder für den Verstoß gegen Entschädigungsansprüche unter dieser Vereinbarung, für welche die Haftung nicht beschränkt wird.

11.3 Wir haften Ihnen gegenüber weder aus Vertrag noch aus unerlaubter Handlung oder anderweitig (einschließlich Haftung für Fahrlässigkeit) für direkte oder indirekte Verluste von Geschäften, Umsatz oder Gewinn, entgangene erwartete Einsparungen oder vergebliche Aufwendungen, Beschädigung oder Zerstörung von Daten oder für irgendwelche indirekten oder Folgeschäden.

11.4 Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die Ihnen eventuell aufgrund von höherer Gewalt, Stromausfall, Handels- oder Arbeitskampfmaßnahmen, Handlungen, Fehlern oder Versäumnis einer Regierung oder Behörde, Behinderung oder Ausfall der Telekommunikationsdienste oder -netzwerke oder sonstigen Handlungen, Unterlassungen, Verzögerungen oder Versäumnissen durch Dritte oder anderweitig außerhalb unserer Kontrolle entstehen.

11.5 Die Haftung von Betano übersteigt in keinem Fall die Summe der gesamten Gelder, die Ihnen von Betano über den Zeitraum von 12 Monaten vor dem Datum, an dem der Haftungsfall aufgetreten ist, bezahlt wurden.

11.6 Wir haften in keinem Fall für irgendwelche Forderungen oder Streitigkeiten zwischen Ihnen und einem Nutzer Ihrer Seite.

  1. Beendigung

12.1 Diese Vereinbarung beginnt (oder begann, im Falle von bestehenden Partnern) an dem Datum, an dem Betano Sie darüber benachrichtigt (oder benachrichtigte, im Falle von bestehenden Partnern), dass Ihre Bewerbung für die Aufnahme in das Betano-Partnerprogramm erfolgreich war und bleibt gültig, bis sie gemäß diesem Abschnitt 12 beendet wird.

12.2 Jede der Parteien kann diese Vereinbarung sofort durch eine schriftliche Mitteilung beenden, wenn ein Zwangs-, Konkurs- oder Vermögensverwalter für die Gesamtheit oder einen Teil der Vermögenswerte der anderen Partei ernannt wird, oder wenn die andere Partei aus dem Handelsregister in dem Land, in dem sie gegründet wurde, gelöscht wird, oder eine Anordnung oder ein Beschluss für die Abwicklung der anderen Partei erlassen wird (es sei denn, diese/r Anordnung oder Beschluss ist Teil eines freiwilligen Plans für die Umstrukturierung oder Fusionierung dieser Partei als Teil eines solventen Unternehmens und das resultierende Unternehmen, sofern es sich um eine andere juristische Person handelt, sich verpflichtet, an diese Vereinbarung gebunden zu sein), falls ein Konkursverfahren gegen Sie eröffnet wird oder falls Sie in irgendeinem Teil der Welt einem ähnlichen Verfahren wie den in Absatz 12.2 beschriebenen unterliegen.

12.3 Betano kann diese Vereinbarung durch Mitteilung an Sie mit sofortiger Wirkung aussetzen oder kündigen: (a) falls Sie wesentlich gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen und diesen Verstoß (sofern behebbar) nicht innerhalb der von Betano für die Behebung vorgegebenen Frist beheben; (b) gemäß seinen Rechten laut Absatz 3.3, Absatz 3.7, Absatz 5.20, Absatz 5.21 oder Absatz 7.4; oder (c) falls Sie gegen eine der Garantien in dieser Vereinbarung verstoßen. Betano behält sich das Recht vor, an Sie zahlbare Beträge unter solchen Umständen einzubehalten (unabhängig davon, ob die Beträge durch den Verstoß entstanden sind oder nicht).

12.4 Betano kann diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen mit sofortiger Wirkung durch Mitteilung aussetzen oder kündigen, falls wir davon ausgehen, dass Sie aus irgendeinem Grund nicht als Partner geeignet sind. Betano ist nicht verpflichtet, die Gründe im Zusammenhang mit einer solchen Aussetzung oder Kündigung offenzulegen. Falls Betano die Gründe für eine solche Aussetzung oder Kündigung offenlegt, können wir Zahlungen einbehalten und/oder stornieren, die anderenfalls an Sie fällig gewesen wären.

12.5 Jede der Parteien kann diese Vereinbarung durch eine schriftliche Mitteilung an die andere Partei mit einer Frist von sieben (7) Tagen kündigen.

12.6 Die Kündigung dieser Vereinbarung berührt nicht die Rechte der Parteien, die sich zum oder nach dem Datum der Kündigung ergeben können.

12.7 Nach der Kündigung dieser Vereinbarung aus beliebigem Grund haben Sie alle Links und sonstigen Inhalte, die Betano gehören oder von uns entwickelt, lizenziert oder geschaffen wurden und/oder Ihnen von Betano im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt wurden, von Ihrer Seite zu entfernen und alle Rechte und Lizenzen, die Ihnen in dieser Vereinbarung gewährt werden, enden mit sofortiger Wirkung.

12.8 Wir sind berechtigt, Schulden und Verbindlichkeiten, die Betano eventuell zustehen, gegebenenfalls von an Sie zahlbaren und fälligen Zahlungen abzuziehen.

12.9 Um Zweifel auszuschließen, haben Sie keinen Anspruch auf Umsatzanteile in Bezug auf Umsätze, die von Kunden nach der Beendigung dieser Vereinbarung generiert werden.

  1. Allgemeines

13.1 Diese Vereinbarung (einschließlich Ihres Bewerbungsformulars) enthält die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand und ersetzt alle vorhergehenden Vereinbarungen und Abmachungen zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand.

13.2 Sie dürfen Ihre Rechte und/oder Pflichten aus dieser Vereinbarung ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Betano nicht abtreten oder an Unterauftragnehmer weitergeben.

13.3 Eine Verzögerung, ein Versäumnis oder eine Unterlassung von Seiten einer der Parteien bei der Durchsetzung einer Bedingung oder Bestimmung dieser Vereinbarung gegen die andere Partei stellt keinen Verzicht auf ein Recht dieser Partei aus dieser Vereinbarung dar oder beeinträchtigt die Rechte in irgendeiner Weise und darf auch nicht so ausgelegt werden.

13.4 Falls eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung sich ganz oder teilweise als ungültig oder undurchsetzbar erweist, gilt die angefochtene Bestimmung (oder der Teil davon) als aus dieser Vereinbarung gestrichen und die übrigen Bestimmungen (einschließlich des Restes der betroffenen Bestimmung) bleiben gültig und anwendbar.

13.5 Jegliche Mitteilungen, die unter dieser Vereinbarung an Betano gehen oder gemacht werden, erfolgen per E-Mail an marketing.deutschland@betano.com. Betano sendet Ihnen alle Mitteilungen unter dieser Vereinbarung an die in Ihrem Bewerbungsformular angegebene E-Mail-Adresse oder an eine andere E-Mail-Adresse, die Sie Betano mitgeteilt haben.

13.6 Während der Laufzeit dieser Vereinbarung können Ihnen vertrauliche Informationen in Bezug auf das Geschäft, den Betrieb oder die zugrunde liegende Technologie von Betano und/oder dem Betano-Partnerprogramm anvertraut werden. Sie willigen ein, die Weitergabe der vertraulichen Informationen an Dritte oder externe Parteien oder ihre unbefugte Nutzung zu verhindern, sofern Sie nicht zuvor die schriftliche Zustimmung von Betano eingeholt haben. Sie dürfen diese vertraulichen Informationen nur für Zwecke nutzen, welche den Zwecken dieser Vereinbarung dienen. Ihre Verpflichtungen hinsichtlich der vertraulichen Informationen gelten auch über die Beendigung dieser Vereinbarung hinweg und Sie haben uns für jegliche Verluste zu entschädigen, die uns oder Mitgliedern unserer Gruppe (direkt oder indirekt) im Zusammenhang mit Ihrem Verstoß gegen diesen Absatz 13.6 entstehen.

13.7 Diese Vereinbarung und ihre Auslegung unterliegen maltesischem Recht und jede der Parteien unterwirft sich für die Beilegung von Streitigkeiten hierunter der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte Maltas.

 

BETANO BLOG

Lese Berichte, Ehrungen, Analysen für Fußball, Basketball und mehr…

SOCIAL MEDIA