Manchester Derby

Das Manchester Derby

Am Mittwochabend um 21 Uhr empfängt Manchester United Zuhause im Old Trafford den Stadtrivalen Manchester City zum Derby. United befindet sich aktuell in der ersten schwierigen Phase, seit Ole Gunnar Solskjaer das Traineramt übernommen hat. Aber auch City ist nach dem Champions League-Aus gegen Tottenham im Viertelfinale hinter den Zielen für diese Saison. Das Derby gegen United ist für beide Teams nicht nur aufgrund des Rivalitätsfaktors enorm relevant. Viel mehr noch geht es für beide Teams um die Erreichung der Saisonziele in der Premiere League. Betano.com bietet tolle Wettquoten für das Manchester Derby sowie eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten und Spezialwetten.


Champions League-Aus im Viertelfinale

Sowohl City als auch United sind in der UEFA Champions League im Viertelfinale ausgeschieden. Während United gegen den FC Barcelona sang und klanglos unterging, schied das Team von Pep Guardiola in einem hochspannenden Krimi gegen Tottenham aus. Am Ende waren es wenige Zentimeter, die dazu führten, dass der entscheidende Treffer in der Nachspielzeit zum 5:3 für City, der zum Weiterkommen gereicht hätte, per Videobeweis aberkannt wurde. Beide Teams haben etwas gutzumachen. Das dürfte die Derby-Stimmung noch zusätzlich etwas anheize. Insbesondere United hat sich durch die 4:0 Auswärtsschlappe im letzten Ligaspiel gegen Everton noch eine zusätzliche Last aufgeladen. Nicht nur, dass das Team von Solskjaer in jeglicher Hinsicht enttäuschte – auch in der Tabelle hat United nun die schlechteste Ausgangssituation, um einen der beiden Plätze zu erreichen, die für die Teilnahme an der UEFA Champions League nächste Saison berechtigen.


Spannende Spezialwetten und Wettmärkte zum Manchester-Derby. Auf Betano.com


United in der Zwickmühle

Manchester United braucht den Sieg über City, um weiter im Spiel um die Champions League Plätze zu bleiben. Die Teilnahme an der Champions League bringt nicht nur finanzielle Vorteile, es macht den Verein auch attraktiver für potenzielle Neuzugänge. Wichtig, denn das nächste Transferfenster steht bevor. Aktuell gibt es viele Unklarheiten im Kader von United. Da könnte das Argument Königklasse bei vielen Transferverhandlungen das Zünglein an der Waage sein. Schließlich ist United Englands umsatzstärkster Klub, konnte sich in den letzten sechs Jahren aber nur zwei Mal für die Königsklasse qualifizieren. Allerdings hätte ein Sieg im Derby in der jetzigen Situation einen bitteren Beigeschmack. Denn dann hätte der FC Liverpool die besten Chancen den Meistertitel zu holen und Liverpool ist der große Erzrivale von United. Verliert United das Derby gegen City, dann hat das Team von Guardiola die besten Chancen auf den Meistertitel. United kann also die diesjährige Meisterschaft entscheidend beeinflussen und entweder dem Erzrivalen oder die ungeliebte Konkurrenz aus der heimischen Stadt zur Meisterschaft verhelfen


Wer wird englischer Meister? Gib jetzt deinen Tipp auf Betano.com ab!


United vs. City

Dass United aktuell überhaupt noch im Kampf um die Champions League Plätze involviert ist, grenzt schon an ein kleines Wunder. Die schwachen Leistungen unter Mourinho führten schon zu einem enormen Rückstand auf die Champions League Plätze, welcher nur durch die beeindruckende Siegesserie unter Solskjaer kompensiert werden konnte. 48 Gegentreffer musste United diese Saison bereits hinnehmen. Das sind die meisten Gegentreffer in einer Ligasaison seit 1978/79. Das Hinspiel konnte City mit einem 3:1 Heimsieg für sich entscheiden. Zuhause sieht die aktuelle Statistik für United auch nicht sonderlich gut aus. Bei den letzten drei Begegnungen Zuhause konnte United nur einmal ein Unentschieden holen, die anderen beiden Begegnungen gingen mit 1:2 verloren. Bei City sieht´s besser aus: Mit 87 Ligatreffern stellt City die stärkste Offensive der Premiere League bei nur 22 Gegentreffern. City erzielt im Schnitt 2,63 Tore pro Spiel und muss nur 0,7 Gegentreffer hinnehmen. City geht somit als klarer Favorit in die Begegnung. Verlieren können beide Teams viel: Neben dem Spott, der auf die Derbyniederlage folgt, könnten City die Meisterschaft und United die Champions League-Plätze verlieren.