Bundesliga

Bundesliga Relegation: VfB Stuttgart vs. Union Berlin

Die Relegationsspiele. Umstritten wie eh und je – und doch spannend! Der Tabellensechzehnte der ersten trifft auf den Tabellendritten der zweiten Bundesliga. Der Sieger spielt nächstes Jahr erstklassig. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Informationen zum Spielmodus, die Ausgänge der vergangenen Relegationsspiele und was wir beim Duell VfB Stuttgart gegen Union Berlin erwarten dürfen. Spannende Fußball Livewetten für die Relegation inklusive.


Der Spielmodus

Zwei Mal 90 Minuten, jedes Team hat einmal Heimrecht. Das Hinspiel findet am Donnerstagabend (23. Mai) um 20:30 Uhr in Stuttgart statt, das Rückspiel folgt dann am Montagabend (27. Mai) um 20:30 Uhr in Berlin. Bei gleicher Trefferanzahl nach Hin- und Rückspiel setzt sich die Mannschaft durch, die auswärts mehr Tore erzielt hat. Falls im Rückspiel nach 90 Minuten noch keine Entscheidung gefallen ist, gibt es eine Verlängerung über zwei Mal 15 Minuten. Steht danach immer noch kein Sieger fest, findet ein Elfmeterschießen statt. Eine Neuerung gibt es für die Relegation 2019: Und zwar ist im Rückspiel der Relegation eine vierte Auswechslung erlaubt. Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass das Spiel nach Ablauf der regulären Spielzeit in die Verlängerung geht. Hierdurch wurden die DFL-Wettbewerbsvorschriften an die Bestimmungen des DFB, der UEFA und der FIFA angeglichen, die in einem solchen Fall den vierten Wechsel ebenfalls zulassen. Auch die Torlinientechnik und der Videoschiedsrichter (VAR) kommen in der Relegation zum Einsatz.


Die Relegation und Ihre Statistik seit der Wiedereinführung

Seit der Saison 2008/09 gibt es die Aufstiegsrelegation wieder – und bisher konnte sich nur zwei Mal der Zweitligist durchsetzen. Dies schaffte zum einen der 1.FC Nürnberg in der Saison 2009/10, der sich gegen Energie Cottbus durchsetzte. Zum anderen gelang es Fortuna Düsseldorf, die den damaligen Bundesligisten Hertha BSC Berlin bezwangen. In allen anderen Vergleichen hatte am Ende immer das Team der ersten Liga die Nase vorn und konnte somit den Klassenerhalt über die Relegation sichern.


Kann Union Berlin dem Fluch der Zweitligisten in der Relegation entkommen? Gib jetzt deinen Tipp auf Betano.com ab!


Zusätzliche Facts zur Relegation:

  • Seit der Wiedereinführung der Relegation haben Teams, die das Auswärtsspiel gewinnen konnten, am Ende auch triumphiert.
  • Tore fallen so gut wie immer in der Relegation, bisher gab es nur in einer Partie ein 0:0 als Endergebnis. In der Saison 2013/14 trennen sich der Hamburger SV und die SpVgg Greuther Fürth im Hinspiel mit 0:0.
  • Spezialist für die Relegation ist der 1.FC Nürnberg mit drei Teilnahmen seit der Wiedereinführung.
  • Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV nahmen jeweils zwei Mal teil.

VfB Stuttgart vs. Union Berlin

Bei der Union ging es richtig knapp zu: Nur ein Tor fehlte den Berlinern am Ende, um direkt in die erste Liga aufzusteigen. Das Unentschieden am 34. Spieltag der 2. Bundesliga, ließ den Traum vom direkten Aufstieg zerplatzen. Union Berlin war allerdings in der abgelaufenen Saison das heimstärkste Team der 2. Bundesliga. Mit elf Siegen, fünf Unentschieden und nur einer Niederlage sollten die Eisernen für das Rückspiel in ihrem heimischen Stadion der alten Försterei gewappnet sein. Der VfB Stuttgart konnte hingegen in der abgelaufen Bundesligasaison nur einen Sieg im heimischen Stadion holen. Das Durchschnittsalter der beiden Teams ist nahezu ausgeglichen. So ist der Kader des VfB im Durchschnitt 26,1 Jahre alt und der der Berliner 26,4 Jahre. Deutlicher werden die Unterschiede beim Gesamtwert der Kader. So ist der Kader des VfB knapp 160 Millionen Euro wert und der Kader von Union nur knapp 23 Millionen. Allerdings gilt letztlich in der Relegation das Gleiche, wie im Pokal. Die Relegation hat ihre eigenen Gesetze, die Zahlen geben zwar einen Eindruck, aber die Wahrheit liegt auf dem Platz und dort wird auch die Entscheidung fallen. Wer den spannenden Klassenkampf noch zusätzlich etwas würzen möchte, ist mit den Fußballwetten von Betano.com gut beraten.