Europa League 19/20: Gruppenphase

Am Donnerstag startet die Gruppenphase der Europa League, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg sind am Start. Gegen wen müssen die deutschen Teams im ersten Spiel ran und welche anderen internationalen Mannschaften haben gute Chancen in ihren Gruppen? Betano ist dein Experte, wenn es um Fußballwetten geht – Superquoten, zahlreiche Wettmärkte und 100€ Neukundenbonus inklusive.



Die deutschen Teams

Die Eintracht hat ohne Frage den schwierigsten Gegner für das erste Spiel der Europa League gezogen, zuhause müssen die Adler gegen den FC Arsenal ran. In der Vergangenheit hatten die Deutschen kaum Probleme mit Premier League-Vereinen, in fünf Heimspielen ist die SGE noch ungeschlagen. Doch während Frankfurt in der letzten Saison im Halbfinale der Europa League ausschied, zogen die Gunners ins Finale ein – scheiterten dort aber klar gegen Chelsea. Auch die jeweiligen Tabellen der Bundesliga und der Premier League geben nur wenig Aufschluss: Frankfurt ist derzeit Neunter, Arsenal rangiert an siebter Stelle. Am Ende wird es gewiss eine knappe Entscheidung, auch ein Unentschieden ist gut denkbar.

So spannend das oben genannte Aufeinandertreffen wird, so unspektakulär dürften die Partien der anderen beiden Deutschen werden. Wolfsburg trifft auf das ukrainische Team PFK Olexandrija, Borussia Mönchengladbach hat mit dem österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC einen vermeintlich leichten Gegner vor der Brust. Doch aufgepasst: in der Champions League konnte man bereits sehen, dass Underdogs wie Lokomotive Moskau oder Slavia Prag auch überraschen können.


Internationale Teams

48 Mannschaften starten in dieser Woche in die Gruppenphase der Europa League – darunter natürlich weniger bekannte, aber auch absolute Top-Teams. Ausgeglichen sollte das Duell zwischen PSV Eindhoven und Sporting Lissabon sein, auch die Partie FC Porto gegen die Young Boys Bern hat Potenzial. Einschalten sollte man außerdem bei Wolverhampton vs. SC Braga, sowie Roma gegen Istanbul Başakşehir . Im Gruppenvergleich gilt es besonders die Gruppe E (CFR Cluj, Celtic, Lazio und Rennes), die Gruppe G (Feyenoord, FC Porto, Rangers und Young Boys) als auch die Gruppe J (Borussia Mönchengladbach, Istanbul Başakşehir, Roma und Wolfsberg) im Blick zu haben.


Hol dir hier die Superquote für Eintracht Frankfurt vs. FC Arsenal

Neben der Bundesliga, der Premier League und der Champions League, begleitet Betano natürlich auch dieses Fußball-Highlight. Die besten Angebote und spannende Langzeitwetten runden das Angebot ab.


Du willst mehr Infos rund um deinen Lieblingssport? Auf dem Betano Blog findest du umfangreiche Artikel rund um Fußball, American Footballund Tennis.

Like & Teile es