betano-blog-bundesliga-12

Bundesliga-Vorschau 12. Spieltag

Nach der Länderspielpause dreht sich am Wochenende wieder alles um die Bundesliga. Der 12. Spieltag steht bevor und momentan ist die Bundesliga spannend wie schon lange nicht mehr.

Am Freitagabend kommt es zur Begegnung Bayer Leverkusen gegen den VFB Stuttgart. Die Stuttgarter befinden sich zwar immer noch auf dem letzten Tabellenplatz, konnten jedoch vor der Länderspielpause ihren zweiten Saisonsieg gegen den Aufsteiger aus Nürnberg einfahren. Mit einem Sieg könnten die Stuttgarter auch punktemäßig mit dem Gegner aus Leverkusen gleichziehen. Den auch die Leverkusener befinden sich in der bisherigen Saison eher im Abstiegskampf als im Kampf um die internationalen Plätze, wo man das Team von Heiko Herrlich vor Saisonbeginn eigentlich erwartet hat. Der letzte Sieg der Stuttgarter, deren offizieller Wettpartner Betano ist, in Leverkusen liegt noch nicht allzu lange zurück. Im April 2018 am 32. Spieltag der letzten Saison konnte der VFB mit 0:1 in Leverkusen gewinnen.

Am Samstag empfängt der FC Bayern München Zuhause die Fortuna aus Düsseldorf. Die Bayern die momentan deutlich hinter den eigenen Ansprüchen liegen und auch schon sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und Rivalen aus Dortmund haben, stehen nun auch im Spiel gegen den Aufsteiger unter Druck. Alles andere als ein Sieg kommt nicht in Frage. Allerdings wird die Fortuna den Bayern nichts schenken. Der 4:1 Heimsieg am letzten Spieltag gegen Hertha BSC Berlin sollte dem Aufsteiger Selbstvertrauen geben und auch, wenn die Bayern momentan schwächeln, ist es doch für jeden Bundesligisten eine zusätzliche Motivation, die Bayern in ihrer heimischen Allianz-Arena zu ärgern. Ist die Fortuna in der Lage, in München ein Tor zu erzielen? Betano bietet eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten zu jedem Bundesligaspiel.

Borussia Dortmund muss ebenfalls am Samstagnachmittag beim FSV Mainz 05 antreten. Das Ziel der Borussia sollte klar sein, die Tabellenführung weiter ausbauen oder zumindest den Vorsprung von vier Punkten auf den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach zu festigen. Ein Blick auf die letzten fünf Ligaduelle zeigt, dass es zumindest ergebnistechnisch gesehen immer sehr knappe Spiele waren. Dortmund konnte zwar drei der letzten fünf Duelle für sich entscheiden, siegte aber maximal mit zwei Toren Vorsprung. Ebenfalls bei drei der letzten fünf direkten Begegnungen erzielten beide Teams mindestens ein Tor. Bleibt abzuwarten, ob diese Serie fortgeführt werden kann. Bei Betano ist es möglich, genau darauf zu wetten. Aber auch hinsichtlich Torschützen, Karten- oder Eckball-Verhältnis gibt es eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten.