Bundesliga

Bundesliga: Vorschau auf den 27. Spieltag

Bayern München und Borussia Dortmund marschieren weiterhin im Gleichschritt an der Spitze der Bundesliga. Dies könnte sich bald ändern, am Wochenende kommt es noch einmal zum Fernduell der beiden Teams, bevor sie dann am 28.Spieltag direkt aufeinandertreffen. Was euch ansonsten am 27. Spieltag der Bundesliga noch erwartet, erfahrt ihr hier und die passenden Fußball Livewetten zum Spieltag gibt´s bei Betano.com.

Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg
Das Hinspiel konnte die Borussia mit einem knappen 0:1 Auswärtssieg für sich entscheiden. Und generell scheint der VfL Wolfsburg ein Lieblingsgegner der Borussia zu sein. Aus den letzten sieben direkten Bundesligaduellen konnte der BVB sechs Siege  und ein Unentschieden einfahren. Auch Tore sind in diesen Begegnungen zahlreiche gefallen. Die beiden Duelle im Jahr 2016 gewann der BVB jeweils mit 5:1. Die beiden Aufeinandertreffen 2017 gewann der BVB jeweils mit 3:0. Auch Dortmunds Top-Spieler Marco Reus scheint der VfL Wolfsburg zu liegen. 15 Mal spielte Reus in der Bundesliga gegen Wolfsburg und dabei erzielte er 10 Tore. Ob Reus am kommenden Wochenende erneut gegen Wolfsburg erfolgreich ist wird sich zeigen, bei Betano.com könnt ihr aber auf dieses und zahlreiche andere Ereignisse wetten. Gegen den FC Bayern München, ist der VfL Wolfsburg am 25. Spieltag mit einer 6:0 Niederlage, böse unter die Räder gekommen. Die Statistik sieht in Summe nicht besonders gut aus für den VfL, aber Statistiken sind ja da um widerlegt zu werden!

SC Freiburg : FC Bayern München
Zeitgleich zur Begegnung Dortmund gegen Wolfsburg muss der FC Bayern München beim SC Freiburg antreten. Im Hinspiel konnte das Team von Christian Streich den Favoriten aus München durch einen späten Ausgleichstreffer ärgern und einen Punkt aus München entführen. Und auch diesmal müssen sich die Freiburger nicht verstecken. Nur eines der letzten sieben Ligaspiele verlor der SC Freiburg und befindet sich deshalb mit aktuell 31 Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt aus Sicht der Freiburger elf Punkt und auch der Rückstand auf die internationalen Plätze beträgt elf Punkte. Freiburg kann somit relativ unbeschwert aufspielen, während der Druck klar beim FC Bayern liegt. Den die Münchner dürfen sich keinen Ausrutscher erlauben, insbesondere vor dem vielleicht entscheidenden Meisterschaftsduell gegen Dortmund in der Folgewoche.


Können die Bayern die Nerven behalten? Registriere dich bei Betano & sichere dir 100€ Startbonus!


Eintracht Frankfurt : VfB Stuttgart
Eintracht Frankfurt tourt nicht nur erfolgreich mit zahlreichen Fans im Gepäck durch Europa, auch in der Bundesliga überzeugt die Eintracht Woche für Woche. In der Tabelle steht die Eintracht aktuell deshalb auf Platz fünf (46 Punkte) und kämpft mit Borussia Mönchengladbach (47 Punkte) und RB Leipzig (49 Punkte) um die Qualifikationsplätze für die Champions League. Konstanz zeigt der VfB Stuttgart vor allem bei seinem Tabellenplatz. Seit dem 16. Spieltag steht der VfB auf dem Relegationsplatz. Nur an zwei Spieltagen war der VfB besser platziert als Platz 16! Ansonsten befand sich der VfB die gesamte Saison auf dem Relegationsplatz oder schlechter. Das einzig Positive für Stuttgart ist, dass sich Hannover 96 und der 1.FC Nürnberg noch schlechter anstellen. Nur ein Sieg aus den letzten zehn Bundesligaspielen steht auf dem Konto des VfB. Der VfB braucht dringend Siege, wenn er den Klassenverbleib nicht in der Relegation entscheiden will. Ob es gegen Frankfurt mit einem Dreier klappt bleibt abzuwarten, einfach wird es mit Sicherheit nicht. Und auch für diese Begegnung findet ihr bei Betano.com spannende Fußballwetten.

Duelle im Keller
Der Tabellenletzte Nürnberg empfängt Zuhause den Tabellenvierzehnten Augsburg und der Tabellenvorletzte Hannover bekommt es Zuhause mit dem Tabellenfünfzehnten FC Schalke 04 zu tun. Für Hannover und Nürnberg ist es die vermutlich letzte Chance, wenn Sie im Kampf um den Klassenerhalt noch einmal ein Wörtchen mitreden wollen. Sollten die beiden Teams verlieren, dann können sie langsam aber sicher für die 2. Bundesliga planen.

 

Der 27. Spieltag im Überblick

29.03. Freitag 20:30 Uhr – TSG 1899 Hoffenheim : Bayer 04 Leverkusen

30.03. Samstag 15:30 Uhr – Borussia Dortmund : VfL Wolfsburg

30.03. Samstag 15:30 Uhr  – SV Werder Bremen : 1. FSV Mainz 05

30.03. Samstag 15:30 Uhr – SC Freiburg : FC Bayern München

30.03. Samstag 15:30 Uhr – Fortuna Düsseldorf : Borussia Mönchengladbach

30.03. Samstag 15:30 Uhr – 1. FC Nürnberg : FC Augsburg

30.03. Samstag 18:30 Uhr – RB Leipzig : Hertha BSC Berlin

31.03. Sonntag 15:30 Uhr – Hannover 96 : FC Schalke 04

31.03. Sonntag 18:00 Uhr – Eintracht Frankfurt : VfB Stuttgart