europa-league-betano

UEFA Europa League – Achtelfinale Rückspiele

Am Donnerstagabend finden die Rückspiele des Achtelfinales der UEFA Europa League statt. Der letzte deutsche Teilnehmer in diesem Wettbewerb – Eintracht Frankfurt – reist nicht nur mit Optimismus und Selbstvertrauen nach Mailand, sondern auch mit 13.500 Frankfurter Fans! Für die größte Überraschung sorgte Stade Rennes im Hinspiel mit dem 3:1 Erfolg gegen Arsenal London. In den Rückspielen entscheidet sich nun, welche Teams in die nächste Runde einziehen und hierzu bietet euch Betano.com spannende Fußball Livewetten.

Inter Mailand – Eintracht Frankfurt

Im Hinspiel tat sich die Eintracht vor allem in der ersten Hälfte schwer, so hatte Inter insbesondere in der Anfangsphase große Räume und Frankfurter Torchancen waren Mangelware. Nach der Halbzeit wirkte das Team von Alois Hütter wie ausgewechselt, anscheinend fand der Trainer in seiner Halbzeitansprache genau die richtigen Worte, um seinem Team genügend Selbstvertrauen für die zweite Halbzeit mit auf den Weg zu geben. Die Eintracht bestimmte das Spiel und war die dominante Mannschaft, die letztlich auch den Sieg verdient gehabt hätte. Kann die Eintracht diese Leistung auch im Rückspiel in Mailand abrufen, dann sollte das Weiterkommen ins Viertelfinale durchaus machbar sein.


Wette auf Betano mit 100€ Neukundenbonus – jetzt registrieren


Durch die Auswärtstorregel hat die Eintracht eine etwas bessere Ausgangssituation als Inter. Während Inter die Partie gewinnen muss um in die nächste Runde einzuziehen, würde Frankfurt jedes Unentschieden, das über ein 0:0 hinausgeht, ausreichen. Sollte die Partie nach 90 Minuten erneut 0:0 stehen, dann würde die Entscheidung in der Verlängerung beziehungsweise im Elfmeterschießen fallen. Es wird auf alle Fälle am Ende der Partie ein Team geben, das in das Viertelfinale einzieht und Betano.com bietet euch für alle Eventualitäten tolle Fußballwetten.

Negativ aus Frankfurter Sicht ist eindeutig der Ausfall von Ante Rebic zu bewerten. Der schnelle Offensivman hatte sich in der Bundesliga-Begegnung gegen die TSG 1899 Hoffenheim das Knie verdreht und aufgrund dieser Verletzung bereits das Hinspiel gegen Inter verpasst. Zwar hatten sich die Verantwortlich zuletzt noch optimistisch geäußert, dass Rebic für das Rückspiel wieder fit wird, allerdings wurde die Hoffnung auf eine rechtzeitige Genesung nicht erfüllt.

Arsenal London : Stade Rennes

arsenal-europa-league

arsenal-europa-league

Arsenal ging im Hinspiel bereits in der vierten Spielminute mit 0:1 in Führung, verlor am Ende aber doch mit 3:1. Die Ausgangssituation vor dem Rückspiel ist demnach nicht sonderlich positiv für die Gunners. Die gelb-rote Karte von Sokratis, der somit auch für das Rückspiel gesperrt ist, war sozusagen der Anfang vom Ende.  Auch der starke Auftritt von Arsenals Torhüter Petr Cech konnte die Niederlage der Gunners in Frankreich nicht verhindern. Zuhause muss Arsenal nun sein Glück in der Offensive suchen. Selbstvertrauen konnte Arsenal allerdings im letzten Ligaspiel gegen Manchester United tanken. Mit einem starken Auftritt konnte das Team um Pierre-Emerick Aubameyang Manchester Uniteds neuem Erfolgs-Coach Ole Gunnar Solskjaer dessen erste Niederlage in der Premiere League beibringen.

Spielübersicht – UEFA Europa League Achtelfinale Rückspiele

Donnerstag 14.03.2019 – 18:55 Uhr – Dynamo Kiew : FC Chelsea London

Donnerstag 14.03.2019 – 18:55 Uhr – Red Bull Salzburg : SSC Neapel

Donnerstag 14.03.2019 – 18:55 Uhr – FK Krasnodar : FC Valencia

Donnerstag 14.03.2019 – 21:00 Uhr – Inter Mailand : Eintracht Frankfurt

Donnerstag 14.03.2019 – 21:00Uhr – Benfica Lissabon : Dynamo Zagreb

Donnerstag 14.03.2019 – 21:00Uhr – Slavia Prag : FC Sevilla

Donnerstag 14.03.2019 – 21:00Uhr – FC Arsenal London : Stade Rennes

Donnerstag 14.03.2019 – 21:00Uhr – Uhr – FC Villareal : Zenit St. Petersburg