Bundesliga Vorschau – Der 25. Spieltag

Noch zehn Spieltage bis zum Saisonende. Der Kampf um die Meisterschaft ist nun wieder komplett offen. Bayern und Dortmund sind punktgleich uns kämpfen nun um den Titel. Wer wird am Ende jubeln? Doch auch der Kampf um den Relegationsplatz könnte noch einmal spannend werden, während die Situation für Nürnberg und Hannover schon relativ aussichtslos scheint. Noch zehn Spiele für jedes Team, zehn Spiele die noch alles verändern können. Der 25. Spieltag der Bundesliga ist somit der Start in eine spannende Schlussphase dieser Bundesligasaison! Und auch für den Endspurt bietet euch Betano spannende Fußball Livewetten für alle Spiele der Fußball Bundesliga.

FC Bayern München : VFL Wolfsburg

Liegt das Momentum nun auf Seiten der Bayern? Vermutlich schon, denn zum Rückrundenstart betrug der Rückstand auf den Spitzenreiter Borussia Dortmund noch acht Punkte. Jetzt sind die Bayern punktemäßig mit dem Rivalen gleichgezogen. Sechs der sieben Rückrundenspiele konnten die Bayern gewinnen. Ein gute Bilanz für das Team von Niko Kovac. Die Leistungen des VFL Wolfsburg schwankten zuletzt, allerdings ist für die Wölfe als aktueller Tabellensiebter auch noch einiges möglich diese Saison. Der Rückstand auf den vierten Tabellenplatz, den aktuell noch Gladbach belegt und der zur Teilnahme an der UEFA Champions League berechtigt, beträgt nur vier Punkte. Der letzte Sieg der Wölfe gegen die Bayern liegt allerdings schon etwas zurück. Im Januar 2015 konnte der VFL Wolfsburg den FC Bayern mit 4:1 bezwingen, damals spielte auch noch Kevin de Bruyne für den VFL. Allerdings bleibt abzuwarten, ob das Team von Niko Kovac Kopf mäßig vielleicht schon den FC Liverpool und das anstehende Rückspiel im Achtelfinale der UEFA Champions League vor Augen hat. Betano bietet auch sowohl für die Bundesliga als auch für die Champions League spannende Fußballwetten.

Borussia Dortmund : VFB Stuttgart

Borussia Dortmund empfängt am Samstag Zuhause den VFB Stuttgart. Die Rückrunde verlief bisher nicht nach dem Geschmack der Borussen, es scheint als fehle dem Team von Lucien Favre die Leichtigkeit vor dem Tor und gleichzeitig auch die Stabilität in der Abwehr. Beides Eigenschaften, die das Team in der Hinrunde noch ausgezeichnet hatten. Die aktuelle Rückrundenbilanz der Borussen: drei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg. Der VFB Stuttgart konnte währenddessen am letzten Spieltag den ersten wirklichen Erfolg in der Rückrunde feiern. Mit einem klaren 5:1 Sieg gegen Hannover konnte der VFB den Relegationsplatz festigen und den Vorsprung auf die beiden Letztplaztierten, Hannover und Nürnberg, ausbauen. Der letzte Sieg des VFB in Dortmund liegt schon einige Zeit zurück, im Februar 2007 gewann der VFB letztmalig in Dortmund. Dortmund muss nun eine Reaktion zeigen, nach dem ausscheiden in der Champions League und dem verspielten Vorsprung auf Bayern, sollte sich der BVB keine weiteren Ausrutscher mehr erlauben.


100€ Startbonus, unzählige Wettmöglichkeiten und Spezialwetten – nur bei Betano! Jetzt registrieren


SV Werder Bremen : FC Schalke 04

Schalke 0 Düsseldorf 4, dieses Ergebnis überrascht am letzten Spieltag die gesamte Bundesliga. Die Schalker sind dadurch mittendrin im Kampf um den Relegationsplatz. Am Freitagabend wartet nun Werder Bremen, ein Team das in den letzten sechs Ligaspielen fünf unentschieden geholt hat und dadurch auch in der Tabelle ins Mittelmaß, den zehnten Tabellenplatz, gerutscht ist. Für Bremen ist die Begegnung das erste Endspiel im Kampf um Europa. Und für Schalke? Das Team von Tedesco muss am Freitagabend nach der schwachen Leistung gegen Düsseldorf und dem anschließenden Eklat mit den Fans eine Reaktion zeigen! Ansonsten dürfte auch Jochen Schneider, der am Dienstag als neuer Sportvorstand vorgestellt wurde und sich vorerst für den Trainer Tedesco ausgesprochen hat, gezwungen sein zu reagieren. Und so könnte eine seiner ersten Amtshandlungen die Entlassung des Trainers werden.

Der 25. Spieltag im Überblick:

08.03. Freitag 20:30 Uhr – SV Werder Bremen : Fc Schalke 04
09.03 Samstag 15:30 Uhr – FC Bayern München : VFL Wolfsburg
09.03 Samstag 15:30 Uhr – Borussia Dortmund : VFB Stuttgart
09.03 Samstag 15:30 Uhr – RB Leipzig : FC Augsburg
09.03 Samstag 15:30 Uhr – SC Freiburg : Hertha BSC Berlin
09.03 Samstag 18:30 Uhr – 1. FSV Mainz 05 : Borussia Mönchengladbach
10.03. Sonntag 15:30 Uhr – TSG 1899 Hoffenheim : 1. FC Nürnberg
10.03. Sonntag 18:00 Uhr – Hannover 96 : Bayer Leverkusen
11.03. Montag 20:30 Uhr – Fortuna Düsseldorf : Eintracht Frankfurt