Europa League

Europa League: Viertelfinale, Runde 1

Es wird länderübergreifend gekämpft. Nicht nur die Königsklasse befindet sich im Viertelfinale, sondern jetzt auch die Europa League. Alle Teams bereiten sich darauf vor, möglichst viel aus der Hinrunde zu machen – und während in der Champions League gar keine deutsche Beteiligung mehr dabei ist, kämpft in der Europa League noch die Eintracht ums Weiterkommen. Zahlen, Daten, Fakten sowie zahlreiche Wettmärkte gibt´s vom Profi für Fußballwetten, Betano.com.

Arsenal vs. Neapel

Die Londoner von Arsenal stehen zum zweiten Mal in Folge in einem europäischen Viertelfinale. Das gelang ihnen zuletzt vor neun Jahren. Die Gunners, die in der Premier League auf dem fünften Tabellenplatz stehen, wollen die Viertelfinal-Pleite der Vorsaison gegen ZSKA Moskau vergessen machen und Neapel zuhause besiegen. Und die Chancen dafür stehen gar nicht mal so schlecht, wenn man einen Blick auf die Statistiken wirft: Von seinen letzten 17 Heimspielen verlor Arsenal nur ein einziges. Und das war gegen FK Östersund. Gleichzeitig konnte Neapel keines seiner acht Europapokalspiele, die in England stattfanden, gewinnen. Gegen Burnley, Leeds United, Liverpool, Chelsea, Manchester City und Arsenal war nichts zu holen.

Slavia Prag vs. Chelsea

Noch ein englisches Team – diesmal gegen ein Tschechisches. Es wird eine Pflichtspiel-Premiere für die beiden. Noch nie standen sie sich gegenüber, daher lässt sich nur der Verlauf der jeweiligen Saisons gut vergleichen. Und hier steht Chelsea richtig gut: Tabellenplatz 3 in der heimischen Liga, und mehr gewonnene Spiele (9) und eine bessere Torbilanz (+21) als jeder andere Verein in der laufenden Europa League-Saison. Dazu kommt, dass Olivier Giroud für Chelsea bereits 9 Bälle im Netz versenkte und somit der beste Torschütze der aktuellen EL-Saison ist. Prag hingegen ist das erste Mal seit 2000 wieder in einem europäischen Viertelfinale. Mal sehen, wie sie sich schlagen werden.


Trifft Olivier Giroud erneut? Wette jetzt auf Betano.com und sichere dir 100€ Neukundenbonus!


Benfica vs. Frankfurt

Die Frankfurter spielen eine überragende Europa League. Wer das gedacht hätte? So ziemlich niemand. Mit 8 Siegen und 0 Niederlagen sind die Hessen nur einen Sieg ärmer als Spitzenreiter Chelsea. Am Ende der Reise nach Lissabon soll ein neunter Sieg auf dem Konto stehen. Schließlich sind die Frankfurter das erste Mal seit 24 Jahren wieder in einem europäischen Viertelfinale vertreten. Eine große Aufgabe, die Adi Hütter seinen Jungs da gegeben hat – schließlich hat Benfica seit Einführung der Europa League kein einziges seiner 20 Heimspiele verloren. Das ist mit großem Abstand der beste Wert aller Teams. Doch irgendwann gibt´s immer ein erstes Mal – und diese beiden Teams trafen noch nie aufeinander. Für die Eintracht, die mit großer Fangemeinde nach Lissabon unterwegs ist, geht es darum, eine möglichst günstige Ausgangslage für das Rückspiel herzustellen. Vielleicht kann Luka Jovic helfen. Der erzielte immerhin schon 5 Mal einen Führungstreffer in dieser Europa League-Saison. Häufiger, als jeder andere Spieler. Und manchmal sind Führungstreffer auf Siegtreffer – so wie beim 1:0 gegen Inter Mailand.


Wird Luka Jovic gegen Benfica ein Tor erzielen? Profitiere von zahlreichen Wettmärkten bei Betano!


Villarreal vs. Valencia

Die zwei verbleibenden spanischen Teams bekommen es gleich gegenseitig miteinander zu tun. Dabei sieht es so aus, als wäre Valencia leicht favorisiert. Immerhin stand das Team schon 9 Mal im Viertelfinale des UEFA-Cups bzw. der Europa League, während Villarreal auf fünf Zähler kommt. Hinzu kommt, dass Villarreal nur eines seiner acht Duelle im Europapokal gegen Teams aus dem eigenen Land gewinnen konnte. Die restlichen Spiele bestanden aus 2 Remis und 5 Niederlagen. Valencia hingegen steht besser da: Von 11 Spielen gingen nur zwei verloren. Aber: Beides waren Auswärtsspiele gegen spanische Teams.

Wie bei allen großen Wettbewerben ist Betano auch an diesem ganz nah dran. Zahlreiche Angebote, Wettmärkte und Live-Wetten runden das Angebot ab.